Badekappe – von der Pflicht zur Kür

Wenn es ein Symbol nostalgischer Schwimmästhetik gibt, dann ist dies die Badekappe. Sie entsprang dem Bemühen um saubere Schwimmbäder, verkörpert aber auch die Zucht und Ordnung des historischen Badewesens.

Badeseen in Österreich

Es muss nicht immer Mittelmeer sein. Die zahllosen Badeseen Österreichs bieten gerade in den heißen Sommermonaten eine willkommene Abkühlung – und die malerische Alpenkulisse gibt es gratis dazu.

Eisbaden oder Winterbaden

Sind die denn verrückt geworden? Eine Mischung aus Respekt und Unverständnis schwappt denjenigen Männern und Frauen entgegen, die sich bei einstelligen Wassertemperaturen entblößen und ins fast gefrorene Wasser hüpfen.

Geschichte der Badekultur

Das menschliche Bedürfnis nach Sauberkeit und öffentlichen Badefreuden ist uralt: Schon die Ägypter und andere Hochkulturen vor mehr als 4000 Jahren statteten ihre Städte mit den ersten Badeanlagen aus.

Größte (Bade-)Seen in Deutschland

Etwa 1900 Seen werden in Deutschland als Badegewässer eingestuft. Die meisten von ihnen liegen in Bayern und Mecklenburg-Vorpommern. Wir haben für unsere Leser die zehn größten deutschen (Bade-)Seen unter die Lupe genommen.

Langstrecken- und Freiwasserschwimmen

Während sich Otto-Normal-Schwimmer mit acht Bahnen im 50-Meter-Becken begnügt, gehen manche (Hobby-)Sportler ganz andere Schwimmdimensionen an:

Luftmatratzen – zu Wasser und an Land

Das vielleicht vielseitigste Strandutensil überhaupt ist die Luftmatratze. An Land ist sie eine bequeme Liege – und im Wasser eine schwimmende Insel, die jede Menge Fun verspricht.

Rekorde rund ums Wasser

Schneller, höher, größer – wir haben für Sie einige Superlative zusammengestellt, bei denen das nasse Element ein ganz wichtige Rolle spielt.

Schnorcheln – Ausrüstung und Tipps

Ohne Tauchausrüstung die bunte Unterwasserwelt erkunden: das geht mit dem Schnorcheln. Zwar will auch der Umgang mit Schnorchel und Tauchermaske gelernt sein, aber im Vergleich mit einem Tauchlehrgang ist der Aufwand minimal.

Schwimmflossen bringen voran

Was den Enten ihre Schwimmhäute sind, das sind uns Menschen die künstlichen Schwimmflossen: eine effiziente Vergrößerung der Füße, die uns zu einem kraftvolleren Beinschlag verhelfen.

Schwimmrekorde

Schwimmrekorde sind nicht für die Ewigkeit gemacht. Im Jahr 1905 wurde der erste Schwimmweltrekord über 100 Meter Freistil der Männer offiziell registriert.

Spiele im Schwimmbad

Wenn jede Wasserrutsche ausgiebig berutscht wurde, jeder Sprungturm erklommen und jeder Strudel getestet – dann wird es Kindern auch im tollsten Erlebnisbad irgendwann langweilig.

Unterwasserfotografie für Einsteiger

Farbenfrohe Korallenriffe, in der Sonne glitzernde Fischschwärme und aufregende Unterwasserlandschaften: Solche Aufnahmen gelingen nicht nur professionellen Fotografen, sondern auch Amateure haben echte Chancen auf eindrucksvolle Schnappschüsse.

Unterwassersport – nichts für Amateure

Wem selbst Wasserball noch nicht genug Herausforderung bietet, der kann unter der Wasseroberfläche seine körperlichen Grenzen austesten. Unterwasserrugby und Unterwasserhockey erfordern eine sehr gute Fitness.

Wasserball – eine intensive Sportart

Fußball spielen kann fast jeder, der sich ein wenig Mühe gibt. Beim Wasserball ist das anders. Zu dieser olympischen Sportart gehört eine ganze Portion Kraft und Ausdauer, um sich überhaupt auf dem Spielfeld behaupten zu können.

Wasserrutsche für Kinder

Manche Wasserrutschen passen in den kleinsten Garten. Gemeint sind natürlich nicht die namensgleichen Hochgeschwindigkeitsrutschen

Wasserrutschen: Tipps für den Turbo

Steiler, schneller, verrückter – das scheint das Motto der Wasserrutschen-Konstrukteure in aller Welt zu sein. Ein paar Steilkurven in einer Tunnelrutsche reichen längst nicht mehr aus.